Berufe entdecken: Diese Lehrberufe gibt es

In der Schweiz gibt es über 200 Lehrberufe, die du nach der Schule erlernen kannst. Doch woher weißt du, welcher Beruf der Richtige ist? Bei der Auswahl deines Traumjobs solltest du deine persönlichen Fähigkeiten und Interessen richtig einschätzen können. Unser Tipp: Mach dir zunächst ein paar Gedanken zu deiner eigenen Person und erstelle dein Persönlichkeitsprofil. Vielleicht siehst du dann schon etwas klarer und weißt, in welchem Bereich du später arbeiten möchtest. Eine weitere Möglichkeit ist unser Berufs-Check. Er funktioniert ganz einfach: Du beantwortetest 8 Fragen. Diese Fragen geben Aufschluss über deinen Persönlichkeitstyp und mögliche Berufe, die zu dir passen. Außerdem geben wir dir 5 Tipps zur Berufsfindung.

Von A wie Anlagen- und Apparatebauer über M wie Mediamatiker bis hin zu Z wie Zahntechniker – wir haben alle Lehrberufe in alphabetischer Reihenfolge sortiert, so dass du dich schnell über deinen Traumberuf informieren kannst. Zu jedem Berufsbild findest du ausführliche Beschreibungen zu Inhalten, Voraussetzungen, Zukunftschancen und deiner Lehrlingslohn.

Du bist dir noch nicht ganz schlüssig, welche Lehre es werden soll, weißt aber schon ungefähr, in welche Richtung es gehen könnte? In unserer Themenwelt findest du Berufe zu verschiedenen Themen, wie beispielsweise die TOP 10 Lehrberufe, Neue Berufe oder Soziale Berufe. Wenn du bereits als Babysitter gearbeitet hast, bieten die Berufe mit Kindern interessante Chancen. Begehrt sind auch die bestbezahlten Berufe. Lass dich von unserer Themenwelt inspirieren!

Wenn du nicht genau weißt, wie ein Beruf bezeichnet wird, hast du in unserem Berufslexikon die Möglichkeit einer Freitextsuche. Gibst du als Suchbegriff beispielsweise „Techniker“ ein, werden dir die verschiedene Techniker-Berufe wie Anlagenführer, Elektroniker, aber auch verwandte Berufe wie Konstrukteur angezeigt.

Wenn du beispielsweise einen kaufmännischen Beruf wie Kaufmann ergreifen möchtest, kannst du in den Berufen in Büro und Verwaltung stöbern. Wenn du Spaß am Verkaufen hast und zudem gerne Kunden berätst, triffst du mit einem Beruf im Handel die richtige Wahl. Bestimmt fällt dir bei Handelsberufen sofort der Verkäufer ein. Aber auch als Drogist, Florist oder Augenoptiker gehörst du dem Handel an. Wenn dein Herz für Computer schlägt, solltest du dir die Berufe aus IT und EDV näher anschauen. Neben diesen Beispielen stellen wir dir noch weitere spannende Bereiche vor.