Übersicht der Lehrberufe

Heutzutage kannst du für alle Bereiche und Lebenssituationen eine spezielle Versicherung abschließen. Promis sind hierbei das beste Beispiel. Sie lassen sich für eine Menge Geld sämtliche Körperteile gegen mögliche Unfälle versichern. Doch selbst in unserem Privatleben findest du die ein oder andere wichtige Versicherung, die dich davor schützt, dass du bei Unfällen in keine finanziellen oder körperlichen Nöte kommst.

Berufe mit Versicherungen

Laut Statistiken passiert fast jede Sekunde ein Unfall in Deutschland – sei es auf der Straße, in deinem Job im Unternehmen oder im geliebten Zuhause. Man ist gut beraten, wenn man optimal versichert ist, und genau an dieser Stelle kommt ein ganz bestimmter Beruf zum Einsatz. Als Kauffrau oder Kaufmann für Versicherungen und Finanzen arbeitest du während der Ausbildung an deinen kommunikativen sowie verkäuferischen Fähigkeiten, die du im Beratungsgespräch mit Privatpersonen oder auch Unternehmen anwendest. Im Vordergrund steht in diesem Ausbildungsberuf immer die Aufgabe, deinen Kunden den besten Schutz anzubieten und sie ausführlich und kompetent zu beraten. Je nach Situation und Lebenslage informierst du die Kunden über das Versicherungs-Portfolio und erläuterst ihnen Statistiken, Preise sowie inbegriffene Leistungen. Schon nach ein paar Wochen entwickelst du eine gewisse Routine und findest dich in deiner täglichen Arbeit als Versicherungsspezialist zurecht.

Weitere Berufe mit Zukunft entdecken

Berufe bei der Bank

Neben den Versicherungen spielt auch das eigene Geld eine große Rolle, welches natürlich immer gut und sicher angelegt sein sollte. Mit einer Ausbildung als Bankkauffrau oder Bankkaufmann bist du in der Finanz- und Bankenwelt angestellt und für die Freigabe von Krediten oder den nationalen und internationalen Zahlungsverkehr zuständig. Außerdem berätst du die Kunden über Anlagemöglichkeiten, wie zum Beispiel Aktien und Wertpapiere. Ebenso vielseitig wie das große Thema Finanzen sind auch die beruflichen Perspektiven in einer Bank: Du kannst dich zum Beispiel als Firmen- oder Privatkundenberater, Anlageberater oder Bankrevisor spezialisieren – noch viele weitere Möglichkeiten stehen dir offen.

Weitere kaufmännische Berufe entdecken

Berufe in der Verwaltung - vom Finanzamt bis zur Bundesbank

Nach der erfolgreichen Beratung eines Kunden, musst du alle Informationen zunächst in das System einpflegen und eine Kundendatei erstellen. Als Sozialversicherungsangestellter kannst du zwischen den gesetzlichen Sozialversicherungszweigen Kranken-, Unfall-, Renten-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung wählen. Dabei bearbeitest du unterschiedliche Anträge, indem du sie auf ihre Vollständigkeit, Korrektheit und Anliegen prüfst. Die gesammelten Daten werden mittels Software gespeichert, sodass sie auch zukünftig noch abgerufen werden können.

Für die Programmierung spezieller Programme sind Mathematisch-technische Softwareentwickler zuständig. In diesem Beruf arbeitest du hauptsächlich in der Verwaltung und entwickelst mit großem technischem Verständnis die Software, vereinfachst also die Handhabung der Kundendatenpflege, des Filterns von Ergebnissen und das Anzeigen von Statistiken. Insbesondere Beamte bei der Bundesbank, Steuerverwaltung oder Sozialverwaltung profitieren von den heutigen hochmodernen Softwares, da die Bearbeitung der Anträge viel schneller und effizienter möglich ist. Zudem können die Daten elektronisch gespeichert und verschlüsselt werden, sodass diese nicht verloren gehen oder in die falschen Hände geraten.

Weitere MINT-Berufe entdecken

Berufe mit Steuern – Prüfungen, Bilanzen, Steuererklärungen und Jahresabschlüsse

In nahezu jedem Fall ist die Gewinnmaximierung das Hauptjahresziel von Unternehmen. Dafür bedarf es allerdings einer Gegenüberstellung von Einnahmen und Ausgaben, sodass deutlich wird, in welchen Bereichen das Unternehmen Nachholbedarf hat und gegebenenfalls Ressourcen einsparen kann. Mit einer Ausbildung zum Steuerfachangestellten hast du den Überblick über die Finanzen, also über die Erträge und Aufwendungen des Unternehmens, überwachst somit die Einnahmen und Ausgaben. Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Erstellung der Bilanzen und der Jahresabschlüsse, die für die Steuererklärung für das Finanzamt notwendig sind. Vorher prüfst du natürlich die Angaben und leitest sie an den Steuerberater weiter.

Du liebst es, mit Zahlen zu arbeiten und kannst dir eine Ausbildung im Bereich der Versicherungen und Finanzen vorstellen? Dann informiere dich über die vielen verschiedenen Ausbildungsberufe in unserem Berufslexikon und bewirb dich noch heute auf eine freie Ausbildungsstelle in deinem Traumberuf!

Weitere juristische Berufe entdecken

Beliebte Berufe mit Versicherungen und Finanzen

Bankkaufmann / Bankkauffrau

Bankkaufmann / Bankkauffrau

Bankkaufleute sind dafür zuständig Kunden zu gewinnen, zu beraten und zu betreuen sowie Bankdienstleistungen bedarfsgerecht anzubieten.

Duale Ausbildung
Kaufmann / Kauffrau für Versicherungen und Finanzen

Kaufmann / Kauffrau für Versicherungen und Finanzen

Kaufleute für Versicherungen und Finanzen beraten und betreuen Kunden und Unternehmen rund um das Thema Immobilienfinanzierung, Geldanlagen, Altersvorsorge und Versicherungen, wie zum Beispiel Lebens- oder Unfallversicherung.

Duale Ausbildung
Steuerfachangestellter / Steuerfachangestellte

Steuerfachangestellter / Steuerfachangestellte

Steuerfachangestellte unterstützen Steuerberater bei der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung von Privatpersonen und Unternehmen. Sie erstellen Steuererklärungen, prüfen Steuerbescheide und stehen dabei in ständigem Kontakt mit dem Finanzamt.

Duale Ausbildung
Studium im Bereich Versicherungen und Finanzen. © vladans | canva

Studium im Bereich Versicherungen und Finanzen

Bist du statt einer Ausbildung eher an einem Studium interessiert? Oder hast du vielleicht schon eine Ausbildung, zum Beispiel als Kaufmann für Versicherungen und Finanzen abgeschlossen, möchtest dich jedoch gerne noch weiterbilden? Im genau diesem Bereich hast du beste Chancen, einen für dich passenden Studiengang mit guten Zukunftsaussichten zu finden!

Studiengänge mit Versicherungen und Finanzen

  1. BWL Fachrichtung Banken und Versicherungen
  2. Versicherungswirtschaft
  3. Bachelor of Laws Steuerrecht
  4. Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie
  5. Betriebswirtschaftslehre
  6. Wirtschaftswissenschaften
  7. Bachelor of Arts Banking and Sales
  8. Finanzwirt
  9. Rechnungswesen Steuern Wirtschaftsrecht
  10. Diplom-Finanzwirt

Weitere gut bezahlte Berufe entdecken

Ø Lehrlingseinkommen

1. Lehrjahr

1.110 EUR

2. Lehrjahr

1.177 EUR

3. Lehrjahr

1.239 EUR

Freie Ausbildungsplätze

1303

Beginn

01.08.2022

Anzeigen
  • Hohe Übernahmequote
  • Gute Azubi-Gemeinschaft
  • Attraktive Vergütung

Beginn

01.09.2022

Anzeigen
  • Gute Azubi-Gemeinschaft
  • Langjährige Erfahrung
  • Regelmäßiges Feedback
  • Funk Versicherungsmakler GmbH
  • Hannover, Deutschland

Beginn

01.08.2022

Anzeigen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Garantierte Übernahme
  • Weiterbildungen
  • Funk Versicherungsmakler GmbH
  • Bielefeld, Deutschland

Beginn

01.08.2022

Anzeigen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Garantierte Übernahme
  • Weiterbildungen
  • Debeka - Geschäftsstelle Singen
  • Singen, Deutschland

Beginn

01.09.2022

Anzeigen
Fakten über Berufe mit Versicherungen und Finanzen
  • Wer seine Einkommenssteuererklärung freiwillig abgibt, ist nicht dazu verpflichtet, im darauffolgenden Jahr erneut eine zu erstellen.
  • Die deutschen Euro-Banknoten haben nur eine begrenzte Haltbarkeit. Die Umlaufzeit beträgt lediglich ein bis fünf Jahre, bis sie dann geschreddert, gepresst und verbrannt werden.
  • Aktuell gibt es fast 450 Millionen laufende Versicherungsveträge in Deutschland.

Traumberuf gesucht?

Feuerwehrmann, Leichtathletik-Weltmeister, Prinzessin, Boxer, Influencer oder Polizist – als Kind wusstest du ganz genau, was du werden wolltest. Nur wenn du jetzt vor der Berufswahl stehst und zwischen hunderten möglichen Berufen wählen kannst, kommt dein alter Traumberuf ins Wanken und du fragst dich: "Welcher Beruf passt zu mir?"

Die Antwort liefert dir der Berufs-Check.

Berufs-Check starten

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung im Nachbarland – darauf musst du achten

Ausbildung im Nachbarland – darauf musst du achten

In den deutschsprachigen Ländern Österreich, Schweiz, Südtirol und selbstverständlich Deutschland ist das duale Ausbildungssystem die übliche Ausbildungsweise und wegen der Kombination aus Theorie und Praxis sehr beliebt. Doch auch hier gilt: Andere Länder, andere Sitten. Wir zeigen dir, wo die Gemeinsamkeiten und Unterschiede liegen und worauf du bei einer Ausbildung im sog. DACHS-Raum achten musst.

Die Zeit der Gegensätze - Lebensretter Ehrenamt

Die Zeit der Gegensätze - Lebensretter Ehrenamt

Die Weihnachtszeit gilt bekanntlich als eine Zeit der Besinnlichkeit, Freude und des Zusammenhalts. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, alte Freunde zieht es nach langen Monaten zurück in die Heimat und Familien finden an den weihnachtlichen Feiertagen wieder zusammen. Wenn du in dich hineinhorchst, ist es sicherlich auch für dich schon fast selbstverständlich, an Weihnachten beschenkt und tagelang von dem leckersten Essen verwöhnt zu werden, oder?

Outdoor-Jobs: Motivationstipps für die kalte Jahreszeit

Outdoor-Jobs: Motivationstipps für die kalte Jahreszeit

Im Sommer haben dich deine Freunde um deinen Job an der frischen Luft beneidet. Du bist schön braun geworden und konntest die Sonne genießen, während die anderen im warmen Büro ohne Klimaanlage geschwitzt haben. Doch wie ist es jetzt in der kalten Jahreszeit? Kommt bei dir ein wenig Neid auf, weil du draußen in der Kälte und Dunkelheit arbeitest? Das muss nicht sein! Wir zeigen dir die perfekten Tipps, wie du deine Arbeitsmotivation im Winter dauerhaft steigern kannst, sodass du auch bei kaltem Wetter mit Freude und Elan zur Arbeit gehst!