Deine Vorteile

  • Bessere Einschätzung deiner Stärken und Schwächen
  • Individuelle Vorschläge mit Berufen, die perfekt zu dir passen
  • Vorbereitung auf dein Vorstellungsgespräch

Selbstbild und Fremdbild im Bewerbungsprozess

Spätestens dann, wenn es um die Suche nach dem perfekten Beruf geht und du dich bewerben musst, ist es wichtig, dass du deine eigenen Stärken und Schwächen kennst. Dabei weicht dein eigenes Selbstbild jedoch häufiger als du vielleicht denkst vom Fremdbild, das deine Eltern, Freunde und Bekannten von dir haben, ab. Vielleicht schlummern in dir einige Fähigkeiten, die du selbst noch gar nicht an dir entdeckt hast? Unser Selbstbild-Fremdbild-Test hilft dir dabei, deine Stärken und Schwächen besser einzuordnen und so den perfekten Beruf für dich zu finden. Außerdem erfährst du, wie andere Personen dich sehen und kannst im Vorstellungsgespräch auf die gern gestellte Frage „Wie würden Ihre Freunde Sie beschreiben?“ souverän antworten.

So funktioniert's

  1. Registriere dich im persönlichen Servicebereich.
  2. Beantworte die 10 Fragen und schätze dabei deine eigenen Stärken und Schwächen ein.
  3. Du erhältst einen Link, den du an ausgewählte Personen schicken kannst, um eine Fremdbild-Einschätzung zu erhalten. Sobald eine neue Einschätzung vorliegt, bekommst du eine Benachrichtigung und kannst dir die Ergebnisse ansehen.
  4. Du erhältst eine Übersicht mit Berufen, die perfekt zu deinem Profil passen und kannst dich über diese näher informieren.

Lasse deine Stärken und Schwächen einschätzen

Finde heraus, wo deine Stärken und Schwächen liegen, wie deine Eltern und Freunde dich einschätzen und erfahre, welche Berufe perfekt zu dir passen.

Stärken-Check starten

Folgendes könnte dich auch interessieren


Praktikum in den Sommerferien: Darauf musst du achten

Praktikum in den Sommerferien: Darauf musst du achten

Das ganze Schuljahr freust du dich schon drauf: Sommerferien! Die sechs Wochen sind aber nicht nur eine gute Möglichkeit, um zu entspannen, sondern auch, um in das Berufsleben hineinzuschnuppern. So merkst du schon bevor du dich für einen bestimmten Ausbildungsberuf entscheidest, ob der Arbeitsalltag überhaupt so abläuft, wie du es dir vorstellst. Worauf du während deines Praktikums achten solltest, erfährst du im folgenden Beitrag.

Ausbildung ohne Schulabschluss - das sind deine Möglichkeiten

Ausbildung ohne Schulabschluss - das sind deine Möglichkeiten

Deine Eltern haben dir während der Schulzeit bestimmt gesagt, dass du dich in der Schule anstrengen musst, da ein guter Schulabschluss die Voraussetzung für einen gelungenen Karrierestart ist. Auch wenn du es vielleicht nicht wahrhaben möchtest, so ganz Unrecht hatten sie mit dieser Aussage nicht. Ohne Schulabschluss ist es definitiv schwerer, einen Ausbildungsplatz zu finden! Mit einem besseren Schulabschluss steigt auch die Chance auf einen erfolgreichen Ausbildungsweg, allerdings gilt: Nichts ist unmöglich!

Ausbildung im Nachbarland – darauf musst du achten

Ausbildung im Nachbarland – darauf musst du achten

In den deutschsprachigen Ländern Österreich, Schweiz, Südtirol und selbstverständlich Deutschland ist das duale Ausbildungssystem die übliche Ausbildungsweise und wegen der Kombination aus Theorie und Praxis sehr beliebt. Doch auch hier gilt: Andere Länder, andere Sitten. Wir zeigen dir, wo die Gemeinsamkeiten und Unterschiede liegen und worauf du bei einer Ausbildung im sog. DACHS-Raum achten musst.