Die richtige Hochschule finden: So geht’s

Der richtige Studiengang oder Studienbereich ist gefunden – super, damit hast du den ersten wichtigen Schritt gemacht. Nun stehst du vor einer weiteren, nicht weniger bedeutsamen Frage: Wo kann und will ich studieren? Metropole oder Kleinstadt? In Deutschland oder im Ausland? Zuhause bei den Eltern wohnen bleiben, in eine eigene Wohnung oder in eine WG ziehen? Welcher Studienort für dich optimal ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Diese Tipps helfen dir bei der Hochschulfindung. Viel Erfolg!

Auf dieser Seite haben wir Tipps für deine Hochschulfindung zusammengestellt. Viel Erfolg!

Mehr zum Thema "Hochschulen finden" erfahren

Rahmenbedingungen festlegen

Werde dir bewusst darüber, was du willst:

  • An welcher Hochschulform möchtest du studieren?
    Fachhochschule, Universität, Berufsakademie…
    Möchtest du an einer staatlichen oder privaten Hochschule studieren
    Ein erheblicher Unterschied ist mit Sicherheit die Studiengebühr, denn während an einer staatlichen Hochschule lediglich Semestergebühren gefordert werden, ist an einer privaten pro Monat, Semester oder gebündelt eine Studiengebühr fällig.
    Informiere dich am besten in unserem Text „Was ist was“ über die verschiedenen Hochschultypen und -formen.
  • Ist für dich der Standort Deutschland fix oder wäre ein komplettes Studium im Ausland eine Alternative?
  • Ist es dir wichtig weiterhin bei deinen Eltern zu wohnen – aus emotionalen, privaten oder finanziellen Gründen? Dann muss es ein Studienort in der gut erreichbaren Nähe sein.
  • Hast du bereits eine ganz bestimmte Stadt/Region ins Auge gefasst?
  • An welchen Hochschulen wird dein Wunschstudiengang angeboten?

Stelle dir Fragen, die dir wichtig sind:

  • Wie ist der Ruf der Hochschule?
  • Wie schneidet sie in Rankings ab?
  • Gefällt mir die Stadt?
  • Studieren hier bereits Freunde von mir?
  • usw.

Bewerte uns

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wenn du mit uns zufrieden bist, freuen wir uns über deine positive Bewertung.

Google Facebook

Services zur Hochschulfindung nutzen

Greife auf Services zurück, die dich beim Finden geeigneter Hochschulen unterstützen. Neben der Suche im Lehrstellenportal von AUBI-plus kannst du in unserem Servicebereich einen Suchbot schalten, der dich über aktuelle Studienangebote per E-Mail informiert.

Hier geht es direkt zum Servicebereich von AUBI-plus.

Weitere Seiten, um nach Studienfächer und -orten zu suchen, sind:

Hochschule besuchen

Fühlst du dich an der Hochschule wohl? Das findest du nur heraus, wenn du dich direkt ins Getümmel stürzt!

Nutze Tage der offenen Tür und Informationsveranstaltungen (Infotage/Infoabende), um die Hochschule kennenzulernen, mit Hochschulmitarbeitern sowie Studierenden in Kontakt zu treten und Fragen zu stellen.

Ein Schnupperstudium bietet dir wiederum die Möglichkeit, einen Studiengang innerhalb eines bestimmten Zeitraums zu besuchen, ohne jedoch an der Hochschule als Student eingeschrieben zu sein. So erlebst du live den Studentenalltag. Das Schnupperstudium soll dich nicht nur bei der Wahl der Hochschule unterstützen, sondern auch dazu beitragen, Fehlentscheidungen bei deiner Studienwahl zu verhindern.

Wer nicht fragt …

Du willst mehr über deine Wunsch-Hochschule erfahren? Dann ist eine Studienberatung bei der potenziellen Hochschule genau das Richtige für dich. Klar findest du viele Informationen über die Hochschule und deren Studiengänge auf der Hochschulwebsite oder anderen Seiten, doch nichts geht über ein persönliches Gespräch mit einem Hochschulberater. Hier hast du die Möglichkeit, deine speziellen Fragen zu stellen und alles genau erklärt zu bekommen. Allerdings solltest du dich vorab informieren, ob ein Termin vereinbart werden muss, denn es gibt bestimmt noch andere Studieninteressierte, die sich Rat einholen möchten. Bereite dich auf das Beratungsgespräch gut vor, mach dir Notizen, was du wirklich über den Studiengang, die Hochschule usw. wissen möchtest. Je besser du vorbereitest bist, desto weniger vergisst du während des Gesprächs zu fragen.

Eine weitere Möglichkeit bietet dir der Besuch von Messen, auf denen Hochschulen vertreten sind. Messen sind gute Gelegenheiten direkt mit Hochschulen und Studierenden ins Gespräch zu kommen. Hier bekommst du Informationen zur Hochschule und zu den angebotenen Studiengängen.

Informiere dich gleich hier über die Messen in deiner Region.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Wie werde ich eigentlich Virologe?

Wie werde ich eigentlich Virologe?

Kaum ein Beruf ist momentan häufiger in den Medien präsent als der Virologe. Eine Berufsgruppe, die bisher sicherlich niemand so richtig auf dem Schirm hatte, informiert uns seit Wochen täglich über aktuelle Entwicklungen rund um die weltweite Corona-Pandemie. Hier erfahrt ihr mehr über die Personen, die sich beruflich sonst eher im Hintergrund aufhalten.

Berufe entdecken: Am Girls‘ und Boys‘ Day

Berufe entdecken: Am Girls‘ und Boys‘ Day

Schülerinnen und Schüler aufgepasst: Am 26.03.2020 findet in diesem Jahr der Mädchen- und Jungenzukunftstag statt. Eine tolle Gelegenheit, Unternehmen, Organisationen Einrichtungen, Schulen und Hochschulen kennenzulernen, in rollenuntypische Berufe reinzuschnuppern und vielleicht sogar deinen Traumberuf zu finden!

Mehr Ordnung und Struktur im Studium

Mehr Ordnung und Struktur im Studium

Mitschriften, Handouts, Literatur-Kopien, Lehrbücher – im Laufe eines einzigen Semesters sammelt sich eine Menge Arbeitsmaterial an. Ist die Studentenbude oder das WG-Zimmer sehr klein, ist das Chaos vorprogrammiert. Unmöglich, in dem Chrüsimüsi auf die Schnelle das eine wichtige Dokument oder die Notizen von der letzten Vorlesung zu finden. Wie kannst du dagegen angehen und das Problem langfristig lösen?