Select GmbH - Logo

Select GmbH

Am Mantel 1
76646 Bruchsal
Deutschland
Website ansehen
Logo BEST PLACE TO LEARN®

Select GmbH wurde mit Deutschlands Gütesiegel für die betriebliche Ausbildung – BEST PLACE TO LEARN® als „Top-Ausbilder“ ausgezeichnet.

Personal, Beratung und Bildung

Branche

1.000

Mitarbeiter

Baden-Baden, Bruchsal, Heilbronn, Karlsruhe, Mosbach, Sinsheim, Sulzfeld, Wiesloch

Standorte

Personaldienstleister mit Leidenschaft

Verlässlicher Anlaufpunkt und Anker, wenn es um Beruf und Personal geht – das ist Select.

Wir sehen uns als Menschenbegleiter mit Herz und Verstand. Wir nehmen Bewerber an die Hand und begleiten sie von Anfang an auf ihrem Weg zum beruflichen Erfolg. Es ist unsere Leidenschaft und unser täglicher Ansporn, Bewerber zu ihrem persönlichen Traumjob bei einem unserer vielen Kundenunternehmen in der Region zu verhelfen.

Lebensläufe und Zeugnisse sind zwar wichtig, allerdings wollen wir den Menschen hinter der Bewerbung kennenlernen und seine vielleicht noch unentdeckten Talente erkennen. Wir nehmen uns Zeit für jeden Bewerber:

  • Wir nehmen uns Zeit genau zuzuhören
  • Wir nehmen uns bei Problemen Zeit und finden eine Lösung
  • Wir nehmen uns Zeit den ganzen Menschen mit all seinen Wünschen zu sehen
  • Wir nehmen uns Zeit die Fähigkeiten zu erkennen, von denen Bewerber häufig selbst nichts ahnen.

Diese Geduld und diese Leidenschaft für Menschen lohnen sich: Unsere Mitarbeiter wissen, dass sie keine Nummer sind. Jeder einzelne ist ein geschätzter Kollege. Und wenn dann wie so oft ein Einsatz zu einer Festanstellung bei unserem Kunden wird und einer unserer Kollegen Select verlässt, dann freuen wir uns gemeinsam mit ihm.

Ausbildung bei Select:
Zukunft wird bei uns groß geschrieben

Ausbildung bei Select

Individuelle Förderung, gezieltes Talentmanagement und hohes Maß an Eigenverantwortung – bei Select werden Auszubildende und duale Studenten ideal auf das Berufsleben vorbereitet. Nicht umsonst wurde Select zum dritten Mal in Folge mit dem BEST PLACE TO LEARN® ausgezeichnet

Alle 6 Monate wechseln unsere Auszubildenden die Niederlassung. Dadurch sammeln sie zahlreiche Lernerfahrungen und lernen möglichst viele Kollegen kennen. Unsere Auszubildenden müssen daher mobil sein. Ein Führerschein sowie ein eigener PKW sind Voraussetzung. Select unterstützt die Flexibilität der Auszubildenden mit einem Fahrgeldzuschuss.

Alle Select-Azubis bekommen schon von Anfang an eigenverantwortliche Aufgaben übertragen. Und werden durch interne Schulungen in den Bereichen AÜG, Arbeitsrecht, Tarifverträge, Telefon, Vertrieb, Zeit- und Qualitätsmanagement zusätzlich gefördert.

Wir möchten, dass sich unsere Auszubildenden und Studenten wohl bei uns fühlen. Select ist für sein ansteckendes Lachen und die angenehme Arbeitsatmosphäre bekannt. Das steht nicht nur in unserem Leitbild, es wird auch gelebt.

Deshalb wurden wir nun schon mehrmals mit dem “Best Place to Learn”-Siegel ausgezeichnet!

Einmal im Jahr – zu Ausbildungsbeginn – findet der „Select-Azubitag“ statt. Hier verbringen alle Nachwuchskräfte den Tag gemeinsam, lernen einander kennen und wachsen – je nach Event – auch über sich hinaus.

Abseits von Berufsschule und Niederlassungserfahrung managen die Auszubildenden auch selbständig EDV-Seminare für Schüler und sind in Schulen oder auf Messen als Ausbildungsbotschafter aktiv. Du willst mehr über den Alltag als Azubi oder Studi bei Select erfahren? Dann schau doch auf dem Azubi-Blog vorbei.

Diese Berufe bilden wir aus

Azubialltag bei Select – alles andere als langweilig!

Select GmbH - Personaldienstleistungskaufleute

Die Aufgaben und Tätigkeiten der PDKs sind vielfältig: Von der Anzeigenschaltung über telefonische Terminvereinbarung, das Führen von Vorstellungsgesprächen, den Abgleich von Anforderungs- und Bewerberprofil, dem Erstellen von Angeboten für unsere Kunden, hin zu persönlichen Kundenkontakt vor Ort, der Arbeitsplatzbesichtigung und der damit verbundenen Gefährdungseinschätzung.

„Die PDK Ausbildung bei Select ist etwas komplett Neues, zumindest kenne ich keine weitere Ausbildung, die dermaßen abwechslungsreich ist! Abgesehen davon, dass man hier direkt herzlich von allen Kollegen & Kolleginnen aufgenommen wird, erhält man auch gleich eine ordentliche Portion Vertrauensvorschuss mit auf den Weg. Das zeigt sich z.B. darin, dass man von Anfang an Verantwortung übernehmen darf.“

Aaron Danso, Auszubildender zum Personaldienstleistungskaufmann, 2. Lehrjahr

Select GmbH - Duales Studium Betriebswirtschaftslehre

Als Erweiterung des Ausbildungsangebotes hat Select sich 2012 entschieden, ein duales Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre anzubieten. Die dualen Studierenden absolvieren im dreimonatigen Wechsel bei Select und der DHBW Heilbronn den Bachelor-Studiengang BWL-Personalmanagement mit den Schwerpunktfächern Betriebswirtschaft, Personalmanagement und Personaldienstleistung. Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm.

“Nach meiner Ausbildung kam für mich nur ein duales Studium in Frage. Der Studiengang „BWL-Dienstleistungsmanagement mit Schwerpunkt Human Resources“ ist sehr vielseitig und super interessant, vor allem wenn Du dich für die Themen Personal- /Organisationsentwicklung und Personalmanagement/-einsatz begeistern kannst. Durch die Unterstützung und Förderung von Select kann ich mich sowohl beruflich als auch persönlich weiterentwickeln. Routine? Fehlanzeige.“

Selina Huber, duale Studentin BWL-Dienstleistungsmanagement Human Resources, 4. Semester

Select GmbH - Kaufleute für Büromanagement

Neu ist dieses Berufsbild, da es aus der Verschmelzung der Ausbildungen Kauffrau für Bürokommunikation, Bürokauffrau und Fachangestellte für Bürokommunikation entstanden ist. Verwaltungsaufgaben stehen hierbei im Zentrum, wie alles rund um die Rechnungsstellung oder Buchhaltung. Genaues Arbeiten und Freude an Zahlen sind hierbei erforderlich. Bei Select durchlaufen die Kaufleute für Büromanagement ebenso wie die PDKler alle Stationen der Niederlassungen im halbjährlichen Wechsel. Inhaltliche Schwerpunkte werden in der Personalwirtschaft und in kaufmännischen Prozessen gesetzt. Nach der Ausbildung bieten sich die Empfangssachbearbeitung oder eine Position in unserer Hauptverwaltung an.

„Du liebst es Ordnung zu schaffen, den Überblick zu behalten, Termine zu koordinieren und legst im Berufsalltag viel Wert auf den ständigen Kontakt zu Menschen? Dann könnte dieser Ausbildungsberuf genau das Richtige für dich sein. In Kombination mit buchhalterischen Tätigkeiten bietet dieser Beruf eine vielfältige Abwechslung: Von der Koordination der Vorstellungsgespräche über die Erstellung des Arbeitsvertrages bis hin zur Lohnvorbereitung für die Buchhaltung ist das Aufgabenfeld breit gefächert. Jeder Tag hält etwas anderes bereit, also Langeweile hatte ich noch nie.“

Sina Köhl, Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement, 2. Lehrjahr

Select GmbH - Informatikkaufleute

Das Herzstück moderner kaufmännischer Prozesse ist die EDV. Fällt diese mal aus, wird es schwer, unsere Dienstleistungen in gewohnter Qualität zu erbringen. Daher sind die Auszubildenden zum Informatikkaufmann schon früh gefordert, sich einzubringen und auch Verantwortung zu übernehmen.

Sie lernen zunächst die Tätigkeiten in den Niederlassungen kennen und mit diesem Wissen kehren sie für den Großteil der Ausbildung in die EDV-Zentrale zurück. Neben Systembetreuung, Austausch und Pflege von Hard- und Software, Einrichten von Arbeitsplätzen und Support für die Niederlassungen gibt es keine Zeit für Langeweile.

„Die Ausbildung zum Informatikkaufmann ist sehr interessant, da man in allen Bereichen der Firma Einblicke bekommt und integriert ist. Hinzu kommt ein abwechslungsreicher Alltag, da man als interne IT fungiert und somit seine Ideen mit einbringen kann. Zudem ist man bei Problemstellungen aus allen Arbeitsbereichen des Unternehmens der erste Ansprechpartner.”

Robin Kessler, Auszubildender zum Informatikkaufmann, 2. Lehrjahr

Select GmbH - Veranstaltungskaufleute

Zur Unterstützung unserer Eventlocation SpiceMarket in Bruchsal bieten wir seit dem 01. September 2020 die Ausbildung als Veranstaltungskauffrau*mann an. Das Aufgabenspektrum reicht von der Planung, Organisation bis hin zur Durchführung von Veranstaltungen. Das und vieles mehr erwartet Auszubildende in diesem Ausbildungsberuf.

„Die Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau ist alles andere als eintönig. Der Arbeitsalltag ist mega abwechslungsreich und sehr interessant, da der Aufgabenbereich breit gefächert ist. Es fängt beim Beantworten von Anfragen an, bis hin zur Organisation von Veranstaltung und Betreuung der Events. Du bekommst hier von Beginn an sehr viel Verantwortung und Vertrauen geschenkt, was dich nicht nur beruflich, sondern auch persönlich weiterbringt.

Alles in allem eine umfassende Ausbildung, in der Select für einen hohen Spaß-Faktor sorgt!”

Laura Petríc, Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau, 1. Lehrjahr

Select GmbH - Mediengestaltung Digital und Print

“Du bist auf der Suche nach einer abwechslungsreichen Ausbildung, in der Du deine Kreativität so richtig entfalten kannst? Dann bist Du in der Branche der Mediengestalter genau richtig! In der Ausbildung zur Mediengestalter/in Digital und Print lernst Du alles, was Du wissen musst: von der grafischen Erstellung der online Werbekampagnen bis zur Gestaltung von Druckprodukten. Das Gefühl, am Ende des Tages Dein eigenes Druckprodukt in der Hand zu halten, welches Du von vorne bis hinten geplant hast, ist einfach unbeschreiblich!

Aber das ich noch nicht alles: Du durchläufst in der Ausbildung verschiedene Bereiche wie Online-Marketing, wo Du unsere Social-Media-Kanäle etwas aufpeppen darfst, bis hin zur Konzeption und Gestaltung von Werbemitteln und Plakaten. Kurz gesagt: Auch wenn Du im kreativen Bereich tätig bist, wirst Du den Umgang mit Menschen in Deinem Beruf garantiert nicht missen müssen!“

Linda Wentzel, Auszubildende zur Mediengestaltung Digital und Print

Select GmbH - Kaufleute für Marketingkommunikation

Die ehemals „Werbekauffrau“ genannte Auszubildende lernt in der Marketingabteilung am Stammsitz in Bruchsal alles über absatzfördernde Maßnahmen und deren Umsetzung. Sie koordiniert die Zusammenarbeit mit Lieferanten, übernimmt Projektorganisation bei individuellen Aufgaben und bringt ihre kreative Ader auch mal beim Texten von Mailings oder der Recherche von Werbeartikeln ein.
Als Azubi in der Marketingabteilung ist man auch Dienstleister für die Niederlassungen und um deren Bedürfnisse einschätzen zu können, hospitiert auch die angehende Kauffrau für Marketingkommunikation im Tagesgeschäft von Select.

„Die Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation ist super interessant und vielfältig. Zu den Ausbildungsinhalten gehören neben BWL und Werbebetriebslehre, auch Fächer wie Kommunikationstechnik und Datenverarbeitung. Während im 1.Ausbildungsjahr der Schwerpunkt auf der Entwicklung und Präsentation von Marketingkonzepten liegt, stehen im 2. Jahr vor allem integrierte Kommunikationskonzepte und Mediaplanung im Mittelpunkt.”

Jasmin Kellermann, ehem. Auszubildende zur Kauffrau für Marketingkommunikation

Vorteile

Attraktive Vergütung

Fahrtkostenzuschuss

Familiäres Arbeitsklima

Getränke

Hohe Übernahmequote

Mitarbeiter-Events

Seminare

Snacks & Obst

Standortübergreifender Einsatz

WLAN, Internet

Flexible Arbeitszeiten

Unsere Werte

Ambition Fairness Kundenorientierung Motivation Offenheit Teamwork Vertrauen Wertschätzung

Auszeichnungen

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.
Personaldienstleistungskaufmann Ausbildung ▪ Erfahrung bei der Select GmbH
Personaldienstleistungskaufmann Ausbildung ▪ Erfahrung bei der Select GmbH
Ausbildung bei Select - Wir zeigen dir, was dich erwartet!
Ausbildung bei Select - Wir zeigen dir, was dich erwartet!
Ausbildung bei Select
Ausbildung bei Select
Ausbildung: Kaufmann/frau im Personalmanagement
Ausbildung: Kaufmann/frau im Personalmanagement

Kontakt

Frau Fabienne Bauer

Frau Fabienne Bauer

Head of Apprenticeship Department
07251/9170-52
E-Mail anzeigen

Select GmbH im Web

Facebook

Xing

Kununu

Youtube

Impressum

LinkedIn

Instagram

Wir konnten leider keine passenden Ergebnisse finden.

E-Mail Benachrichtigungen

Schade, zur Zeit gibt es leider keine freien Plätze, die deinen gewünschten Kriterien entsprechen. Gerne benachrichtigen wir dich automatisch, sobald eine passende Stelle online kommt.

Jetzt Suchbot schalten

Beliebte Kategorien

Gut bezahlte Lehrberufe

Du möchtest einen Beruf erlernen, in dem du bereits während und auch nach deiner Lehre besonders gute Aussichten auf ein großzügiges Einkommen hast? Im Folgenden verschaffen wir dir einen Überblick über einige lukrative, sehr gut bezahlte Lehrberufe, in denen du später besonders gutes Geld verdienen kannst!

Handwerkliche Lehrberufe

Das Bild hängt in wenigen Sekunden gerade an der Wand, die Möbel baust du im Schlaf zusammen und jede Art von Reparatur erledigst du mit links? Klingt, als ob du ein waschechter Handwerker bist! Ob Schrauben, Hämmern, Sägen – handwerklich macht dir niemand was vor und du überlegst, eine Lehre in diesem Bereich zu absolvieren? Dann wirf einen Blick in unsere spannenden Lehrberufe im Handwerk!

Kaufmännische Berufe: Lehre im Büro

Kaufmännische Lehrberufe erfreuen sich großer Beliebtheit, da sie zum einen überall gefragt, zum anderen auch sehr vielfältig sind. Je nach Lehrberuf können deine Aufgaben ziemlich unterschiedlich sein. Wir verraten dir, in welchen Branchen du deine Lehre absolvieren kannst und was deine konkreten Aufgaben sind.

Lehrberufe auf dem Bau

Du hast früher schon die besten Sandburgen gebaut und Bob der Baumeister war der Held deiner Kindheit? Die Bezeichnungen aller Fahrzeuge und Werkzeuge, die auf Baustellen benötigt werden, kannst du im Schlaf aufsagen? Dann sind Berufe auf dem Bau wie für dich gemacht! Ob im Bereich Hoch-, Tief- oder Ausbau – abwechslungsreiche und spannende Berufsbilder stehen im Bauwesen auf der Tagesordnung.

Traumberuf gesucht?

Feuerwehrmann, Leichtathletik-Weltmeister, Prinzessin, Boxer, Influencer oder Polizist – als Kind wusstest du ganz genau, was du werden wolltest. Nur wenn du jetzt vor der Berufswahl stehst und zwischen hunderten möglichen Berufen wählen kannst, kommt dein alter Traumberuf ins Wanken und du fragst dich: "Welcher Beruf passt zu mir?"

Die Antwort liefert dir der Berufs-Check.

Berufs-Check starten

Lehrberufe im Handel

Die Handelsbranche ist einer der größten Wirtschaftssektoren in Österreich. Du findest nahezu alles – Lebensmittel, Mode, Kosmetikartikel oder Elektronik. Im ersten Augenblick hast du wahrscheinlich den Verkäufer oder Einzelhandelskaufmann im Kopf, doch die Branche hält noch einiges mehr für dich bereit. Der Warenfluss von der Bestellung, über den Einkauf und die Lagerung bis hin zum Verkauf der Produkte, muss im Handel von verschiedenen Berufsfeldern abgewickelt werden. Der Handel hat also weitaus mehr zu bieten als nur Verkaufen. Wir zeigen dir, welche spannenden Berufe zu dir passen könnten!

Lehrberufe im MINT-Bereich

Du blühst bei den schwersten Rechnungen richtig auf? Die neuste Software programmierst du mal eben so in fünf Minuten? Du hast in Bio, Physik und Chemie immer gut aufgepasst? Du bastelst gern an Dingen rum und bringst sie zum Laufen? Dann bist du für einen MINT-Beruf wie geschaffen! Lies jetzt alles über spannende Berufsbilder für Mädels und Jungs im MINT-Bereich!

Lehrberufe mit Autos

In einem modernen Auto stecken mittlerweile zwischen 1.000 und 3.000 Meter Kabel. Es gehört demnach zu den kompliziertesten industriellen Erfindungen, die es auf dieser Welt gibt. Du bist völlig begeistert von Autos und könntest dich stundenlang mit ihnen beschäftigen? Dann ist eine Lehre in diesem Bereich genau das Richtige für dich!

Lehrberufe mit Elektronik

Was wären wir nur ohne Strom? Man kann ihn zwar nicht anfassen, aber trotzdem ist er lebensnotwenig für uns. Als Laie sollte man nicht an Strom herumspielen, da es schnell gefährlich wird. Deshalb sind wir auf qualifizierte Fachkräfte angewiesen, die sich in diesem Bereich auskennen. Du fühlst dich gerade angesprochen? Wir verraten dir, in welchen Berufen du deine Lehre absolvieren kannst.

Lehrberufe mit Metall

Metalle begegnen uns im Alltag an fast jeder Stelle, ohne sie kommen wir in unserer modernen Welt nicht mehr aus. Autos oder Geld könnten beispielsweise ohne Metalle nicht hergestellt werden. Auch die Lehre in der Metallbranche hat eine lange Tradition und bietet ausgezeichnete Perspektiven, in die Berufswelt zu starten. Finde heraus, welcher der attraktiven Metallberufe zu dir und deinen Interessen passt!

Lehre in der Schweiz

Du willst deine berufliche Karriere mit einer Lehre in der Schweiz starten? Wir geben dir einen Überblick über die berufliche Grundbildung, Informationen zu den Einstellungstests und welche Möglichkeiten dir offen stehen, um in der Arbeitswelt Fuß zu fassen. Wie auch in anderen Ländern sind die Lehrberufe in der Schweiz in Berufsfeldern gegliedert, um dir die Wahl für den richtigen Beruf zu erleichtern.

Technische Lehrberufe

Für Tüftlerinnen und Tüftler, für Denkerinnen und Denker, für Bastlerinnen und Bastler! In technischen Berufen sind vor allem deine analytischen Fähigkeiten gefragt! Technische Jobs bieten dir abwechslungsreiche Arbeitsorte und spannende Tätigkeiten. Ob im Labor, auf dem Bau oder im Krankenhaus. Wir bringen dir die große Welt der technischen Berufe näher!

Wir weisen darauf hin, dass die Verantwortung für die Inhalte, insbesondere für deren Richtigkeit und rechtliche Zulässigkeit, beim Auftraggeber liegt. Texte, Daten und Fotos dieses Profils wurden bereitgestellt von: Select GmbH