dm-drogerie markt GmbH + Co. KG - Logo

dm-drogerie markt GmbH + Co. KG

Am dm-Platz 1
76227 Karlsruhe
Deutschland
Website ansehen

Handel und Distribution

Branche

rund 41.000 Mitarbeiter in Deutschland

Mitarbeiter

1849 weitere Standorte

Standorte

„Hier bin ich Mensch, hier kauf ich ein“

Seit 1992 bringt die Aussage „Hier bin ich Mensch, hier kauf ich ein“ die Haltung des Unternehmens zum Ausdruck, das sich in sämtlichen Beziehungen zu Kundinnen, Kunden, Mitarbeiterinnen, Mitarbeitern, Handelspartnerinnen und Handelspartnern bis hin zur Umwelt konsequent dem Gedanken der „Mitmenschlichkeit und Partnerschaftlichkeit“ verpflichtet fühlt.

Mit der Eröffnung des ersten dm-Marktes 1973 in Karlsruhe gründete Prof. Götz W. Werner ein Unternehmen, das ganzheitliches unternehmerisches und soziales Denken in den Mittelpunkt stellt. Respekt vor der Individualität des Menschen und dem regionalen Umfeld der Märkte wurde zur Grundlage für das organische Wachstum von dm.

Ein Unternehmen ist für die Menschen da, nicht andersherum. Davon ist man bei dm überzeugt. Jede einzelne Mitarbeiterin, jeder einzelne Mitarbeiter trägt mit eigenem Einsatz und eigener Individualität zu dieser Unternehmenskultur bei und gestaltet sie aktiv mit.

Lernling statt Lehrling: gehe deinen eigenen Lernweg

Bei uns gehen Ausbildung oder Studium etwas anders, denn wir sind überzeugt, dass Lernen am besten funktioniert, wenn man sich für etwas wirklich interessiert. Und wenn man die Freiheit hat, seinen ganz eigenen Lösungs- und Lernweg zu entwickeln. Deswegen sprechen wir innerhalb unserer Arbeitsgemeinschaft auch nicht von Lehrlingen, die belehrt werden, sondern von Lernlingen, die aktiv ihr eigenes Lernen und Arbeiten mitgestalten. Bei uns stehen dir also alle Möglichkeiten offen. Ergreife sie und mach was draus! Wir unterstützen dich dabei.

UNSER AUSBILDUNGSKONZEPT

Entdecken, hinterfragen, verstehen, gestalten

Gerade in einer Zeit, in der Wissen immer schneller überholt ist und man morgen die Dinge schon ganz anders macht als heute, ist es wichtig, eigenständig zu hinterfragen und zu verstehen, warum man etwas macht. Deswegen ist es unser Ziel, dass du dir nicht nur Fachwissen aneignest, sondern vor allem lernst, wie du dieses Wissen, deine Fähigkeiten und damit dich selbst eigenständig weiterentwickeln kannst.

Wir sind überzeugt, dass es heute und in Zukunft vor allem wichtig ist, grundlegende Fähigkeiten zu erlernen, die du dann auf unterschiedlichste Arbeits- und Lebenssituationen übertragen kannst. Zum Beispiel:

  • eigenständiges und selbstentdeckendes Lernen
  • bewusster Umgang mit Informationen, Medien und Daten
  • selbstständig, nachhaltig sowie qualitätsorientiert handeln und entscheiden
  • unterschiedliche Arbeitssituationen meistern
  • Zusammenarbeit und Verantwortungsbewusstsein

Diese Fähigkeiten wollen wir in dir stärken, um dich optimal auf deine Zukunft vorzubereiten. Dafür basiert unser Ausbildungskonzept auf verschiedenen Elementen, von denen wir dir im Folgenden gerne einige vorstellen.

Vom Leben fürs Leben lernen

Wir sind überzeugt, dass man am besten in seinem täglichen Tun lernt. So verstehen wir auch den Arbeitsplatz als Lernort, der alles Wichtige bereithält. Du musst es nur entdecken. Und genau darum geht es: Lernen in der Arbeit bedeutet, begleitet, aber selbständig und individuell an realen Aufgaben zu lernen. Und das von Anfang an.

Eine Besonderheit, die dich dabei unterstützt, ist die dm-Lernwelt: eine digitale Plattform, auf der du Lernangebote oder Veranstaltungen findest, die deine Erfahrungen aus dem Arbeitsalltag anreichern. Auch kannst du dir dort neue Impulse für das Lernen in der Arbeit holen.

Mit Unterstützung den eigenen Weg gestalten

Während deiner Ausbildung bzw. deines Studiums stehen dir dein Ausbilder und dein ganzes Team zur Seite. Der Ausbilder achtet darauf, dass du das Wichtigste für deinen Beruf kennenlernst, und hilft dir als Lernbegleiter, selbständig zu handeln und deinen Lernprozess immer wieder zu verbessern.

Regelmäßige Entwicklungsgespräche zwischen dir und deinem Ausbilder werden ein wesentlicher Bestandteil der Lernbegleitung sein. Dabei geht es darum, dass Lernfortschritte, die Zusammenarbeit und die persönliche Entwicklung gemeinsam betrachtet werden und die kommende Ausbildungszeit geplant wird. Wichtig ist uns dabei ein beidseitiger Austausch auf Augenhöhe, mit dem Ziel, dass sich jeder weiterentwickeln kann.

Über den Tellerrand schauen

Was hat eine Theateraufführung mit der Ausbildung oder dem Studium in einem Handelsunternehmen zu tun? Aus unserer Sicht eine ganze Menge. Denn dabei machst du Dinge, die du noch nie zuvor gemacht hast, und kannst so neue Möglichkeiten, Interessen und Fähigkeiten entdecken.

Im Zuge von Abenteuer Kultur triffst du dich mit anderen Lehrlingen und Studierenden innerhalb deiner Ausbildung zu einem mehrtägigen Theaterworkshop. Während dieser Zeit erarbeitet ihr gemeinsam mit Theaterpädagogen ein Stück, das ihr am letzten Workshop-Tag vor euren Gästen aus dem Familien-, Freundes- und Kollegenkreis aufführt.

Praxis und Theorie perfekt verzahnt

Wir stehen stets in engem Austausch mit Berufs- und Hochschulen, damit sich der theoretische und praktische Teil deiner Ausbildung bestmöglich ergänzen. Aber auch, um unsere Ausbildung stetig zu verbessern.

Nachhaltigkeit im Fokus

Als Arbeitsgemeinschaft wollen wir vorbildlich in unserem Umfeld wirken. Aus diesem Grund ist es uns wichtig, dass sich auch unsere Lehrlinge und Studierenden umfassend mit dem Thema Nachhaltigkeit und der damit verbundenen Verantwortung auseinandersetzen. Dabei geht es auch darum, die Zusammenhänge zwischen Ökologie, Sozialem, Kultur und Ökonomie zu verstehen. Für uns ist das die Grundlage für nachhaltiges Denken und Handeln.


Zusammenarbeit und Führungskultur

Unsere Philosophie als Arbeitsgemeinschaft gilt für alle gleich. Das bedeutet, dass Lehrlinge und Studierende von Anfang an auf Augenhöhe mit allen Kollegen arbeiten und eingebunden werden. Das kannst du dir zum Beispiel darunter vorstellen:

  • Dank flacher Hierarchien kannst du von Anfang an Verantwortung übernehmen und dich engagieren.
  • Hier lernt jeder von jedem unabhängig von Alter oder Position.
  • Du bist Teil einer Gemeinschaft, in der man nicht alleine gelassen wird.
  • Du wirst in Entscheidungsfindungen mit einbezogen.

Eigenverantwortung und -initiative

Gemäß unserem Prinzip „Lernen in der Arbeit“ bist du bei uns von Anfang an ein Teil des Teams, das mit anpackt und mitgestaltet. Eigenverantwortung ist bei uns sehr wichtig, aber auch etwas, das du bei uns nach und nach lernen kannst. Es bedeutet, dass du versuchst, Aufgaben selbständig zu bearbeiten, um daraus für dich und dein Team so viel wie möglich zu lernen.

Da bei uns jeder seinen individuellen Entwicklungsweg selbst gestalten kann, ist Eigeninitiative sehr wichtig. Bei uns ist vieles möglich. Und wir unterstützen dich, wo wir können. Doch deine Entwicklung braucht vor allem dies: deine Motivation und dein Engagement.


Umgang mit Fehlern

Selbstentdeckend zu lernen, geht nicht ohne Fehler. Schließlich sind Ausprobieren, Scheitern, Hinterfragen, Umdenken und erneutes Probieren feste Bestandteile davon. Wichtig ist, dass du daraus lernst und beim nächsten Mal versuchst, es zu verbessern. Auch hierbei steht dir dein Team zur Seite.


Transparenz

Da wir keinen Unterschied zwischen Berufseinsteigern und Berufserfahrenen machen, kann jeder Einblick in betriebswirtschaftliche Kennziffern erhalten und mit Entscheidern bzw. Führungskräften aus allen Themenfeldern in den Austausch gehen.

Vorteile

Weiterbildungen

Attraktive Vergütung

Altersvorsorge

Verkehrsanbindung

Mitarbeiter-Events

Vermögenswirksame Leistungen

Mitarbeiter-Vergünstigungen

Gesundheitsvorsorge

dm-drogerie markt GmbH + Co. KG im Web

Instagram

Kununu

Web

Impressum

Youtube

Facebook

Wir konnten leider keine passenden Ergebnisse finden.

E-Mail Benachrichtigungen

Schade, zur Zeit gibt es leider keine freien Plätze, die deinen gewünschten Kriterien entsprechen. Gerne benachrichtigen wir dich automatisch, sobald eine passende Stelle online kommt.

Jetzt Suchbot schalten

Beliebte Kategorien

Gut bezahlte Lehrberufe

Du möchtest einen Beruf erlernen, in dem du bereits während und auch nach deiner Lehre besonders gute Aussichten auf ein großzügiges Einkommen hast? Im Folgenden verschaffen wir dir einen Überblick über einige lukrative, sehr gut bezahlte Lehrberufe, in denen du später besonders gutes Geld verdienen kannst!

Handwerkliche Lehrberufe

Das Bild hängt in wenigen Sekunden gerade an der Wand, die Möbel baust du im Schlaf zusammen und jede Art von Reparatur erledigst du mit links? Klingt, als ob du ein waschechter Handwerker bist! Ob Schrauben, Hämmern, Sägen – handwerklich macht dir niemand was vor und du überlegst, eine Lehre in diesem Bereich zu absolvieren? Dann wirf einen Blick in unsere spannenden Lehrberufe im Handwerk!

Kaufmännische Berufe: Lehre im Büro

Kaufmännische Lehrberufe erfreuen sich großer Beliebtheit, da sie zum einen überall gefragt, zum anderen auch sehr vielfältig sind. Je nach Lehrberuf können deine Aufgaben ziemlich unterschiedlich sein. Wir verraten dir, in welchen Branchen du deine Lehre absolvieren kannst und was deine konkreten Aufgaben sind.

Lehrberufe auf dem Bau

Du hast früher schon die besten Sandburgen gebaut und Bob der Baumeister war der Held deiner Kindheit? Die Bezeichnungen aller Fahrzeuge und Werkzeuge, die auf Baustellen benötigt werden, kannst du im Schlaf aufsagen? Dann sind Berufe auf dem Bau wie für dich gemacht! Ob im Bereich Hoch-, Tief- oder Ausbau – abwechslungsreiche und spannende Berufsbilder stehen im Bauwesen auf der Tagesordnung.

Traumberuf gesucht?

Feuerwehrmann, Leichtathletik-Weltmeister, Prinzessin, Boxer, Influencer oder Polizist – als Kind wusstest du ganz genau, was du werden wolltest. Nur wenn du jetzt vor der Berufswahl stehst und zwischen hunderten möglichen Berufen wählen kannst, kommt dein alter Traumberuf ins Wanken und du fragst dich: "Welcher Beruf passt zu mir?"

Die Antwort liefert dir der Berufs-Check.

Berufs-Check starten

Lehrberufe im MINT-Bereich

Du blühst bei den schwersten Rechnungen richtig auf? Die neuste Software programmierst du mal eben so in fünf Minuten? Du hast in Bio, Physik und Chemie immer gut aufgepasst? Du bastelst gern an Dingen rum und bringst sie zum Laufen? Dann bist du für einen MINT-Beruf wie geschaffen! Lies jetzt alles über spannende Berufsbilder für Mädels und Jungs im MINT-Bereich!

Lehrberufe mit Autos

In einem modernen Auto stecken mittlerweile zwischen 1.000 und 3.000 Meter Kabel. Es gehört demnach zu den kompliziertesten industriellen Erfindungen, die es auf dieser Welt gibt. Du bist völlig begeistert von Autos und könntest dich stundenlang mit ihnen beschäftigen? Dann ist eine Lehre in diesem Bereich genau das Richtige für dich!

Lehrberufe mit Elektronik

Was wären wir nur ohne Strom? Man kann ihn zwar nicht anfassen, aber trotzdem ist er lebensnotwenig für uns. Als Laie sollte man nicht an Strom herumspielen, da es schnell gefährlich wird. Deshalb sind wir auf qualifizierte Fachkräfte angewiesen, die sich in diesem Bereich auskennen. Du fühlst dich gerade angesprochen? Wir verraten dir, in welchen Berufen du deine Lehre absolvieren kannst.

Lehrberufe mit Metall

Metalle begegnen uns im Alltag an fast jeder Stelle, ohne sie kommen wir in unserer modernen Welt nicht mehr aus. Autos oder Geld könnten beispielsweise ohne Metalle nicht hergestellt werden. Auch die Lehre in der Metallbranche hat eine lange Tradition und bietet ausgezeichnete Perspektiven, in die Berufswelt zu starten. Finde heraus, welcher der attraktiven Metallberufe zu dir und deinen Interessen passt!

Lehre in der Schweiz

Du willst deine berufliche Karriere mit einer Lehre in der Schweiz starten? Wir geben dir einen Überblick über die berufliche Grundbildung, Informationen zu den Einstellungstests und welche Möglichkeiten dir offen stehen, um in der Arbeitswelt Fuß zu fassen. Wie auch in anderen Ländern sind die Lehrberufe in der Schweiz in Berufsfeldern gegliedert, um dir die Wahl für den richtigen Beruf zu erleichtern.

Technische Lehrberufe

Für Tüftlerinnen und Tüftler, für Denkerinnen und Denker, für Bastlerinnen und Bastler! In technischen Berufen sind vor allem deine analytischen Fähigkeiten gefragt! Technische Jobs bieten dir abwechslungsreiche Arbeitsorte und spannende Tätigkeiten. Ob im Labor, auf dem Bau oder im Krankenhaus. Wir bringen dir die große Welt der technischen Berufe näher!

Wir weisen darauf hin, dass die Verantwortung für die Inhalte, insbesondere für deren Richtigkeit und rechtliche Zulässigkeit, beim Auftraggeber liegt. Texte, Daten und Fotos dieses Profils wurden bereitgestellt von: dm-drogerie markt GmbH + Co. KG