Lehre in Heidelberg

Heidelberg, eine der schönsten und geschichtsträchtigsten Städte Deutschlands. Am Neckar gelegen, unterhalb des Königstuhls, dem höchsten Berg des kleinen Odenwalds, liegt die Stadt, welche schon in millionenfacher Ausführung ein sehr beliebtes Postkartenmotiv abgegeben hat. Neben der atemberaubenden Landschaft, einem idyllischen, mittelalterlichen Stadtbild und bedeutenden Sehenswürdigkeiten hat die Stadt aber auch besonders attraktive, zukunftsweisende berufliche Perspektiven zu bieten.

Heidelberg ist als die Studentenstadt schlechthin bis über die Grenzen Deutschlands bekannt, was sich auch in einer Statistik widerspiegelt: Die Stadt verfügt über knapp 39.000 Studierende an fünf Hochschulen, bei einer Einwohnerzahl von rund 160.000. Größter Arbeitgeber der Region ist, wenig verwunderlich, die Universität Heidelberg mit dem Universitätsklinikum. Hier kannst du aus aktuell sieben verschiedenen Ausbildungsberufen den für dich passenden aussuchen.

Auch sonst kommt die Ausbildung hier nicht zu kurz! Im Raum Heidelberg gibt es ca. 7.600 hauptsächlich kleine- und mittelständische Unternehmen, von denen über 90 Prozent im Dienstleistungssektor anzusiedeln sind. Besonders erfolgreich ist die Tourismus- und Veranstaltungsbranche, da Heidelberg eines der beliebtesten Reiseziele deutscher und auch internationaler Touristen ist. Jährlich besuchen fast zwölf Millionen Gäste die schöne Stadt am Neckar. Liegen deine Interessen und Stärken in anderen Bereichen, kannst du dich auf den im Oktober jeden Jahres stattfindenden Heidelberger Ausbildertagen bei Unternehmen anderer Branchen informieren.

Lehrbetriebe in Heidelberg & Umgebung

Ø Lehrlingseinkommen in Heidelberg & Umgebung

Leben in Heidelberg. © Smileus | canva

Leben in Heidelberg

Bilderbuch-Landschaften, mittelalterliche Gassen, traditionelle Häuser, ein riesiges, atemberaubendes Schloss – all das beschreibt die schönste Stadt der Metropolregion Rhein-Neckar. Neben den guten beruflichen Perspektiven bietet die Region weitaus mehr Argumente, die für ein Leben in Heidelberg sprechen.

Wie du sicher schon erahnen kannst, kommen hier besonders kulturell- und geschichtlich-Interessierte auf ihre Kosten. Bei einem Spaziergang entlang des Philosophenwegs genießt man den Ausblick vom Sonnenhang, welcher an die Toskana erinnert, über die Altstadt, umliegende Berge und den Neckar. Auf der Südseite des Flusses liegt das bekannteste Wahrzeichen der Stadt, das Heidelberger Schloss. Die mehrere Jahrhunderte alte Sehenswürdigkeit erreichst du am schnellsten mit der Bergbahn. Nach einem interessanten Einblick in das Schloss und die Ruinen der alten Burg kannst du anschließend die Aussicht von den Schlossterrassen auf das Neckartal genießen. Möchtest du noch höher hinaus, gelangst du ganz entspannt mit der Heidelberger Bergbahn auf den 570,3 m hohen Königstuhl.

Du suchst verzweifelt nach tiefergelegenen Sehenswürdigkeiten? In der Altstadt, der historischen Mitte Heidelbergs, findest du entlang der engen Gassen und Altbauten, die bis in die Barockzeit des 17. Jahrhunderts zurückreichen, zahlreiche Restaurants, Bars und altehrwürdige Cafés. Nach einer Stärkung laden über 400 Geschäfte zu einem ausgiebigen Stadtbummel ein. Möchtest du mehr über die Kulturgeschichte der Stadt erfahren, bietet sich ein Besuch des Kurpfälzischen Museums an. Wusstest du, dass die Ruprecht-Karls-Universität mit über 600 Jahren die älteste Hochschule Deutschlands ist? Ein kurzer Abstecher in die historische Universitätsbibliothek ist ein Muss für jeden Heidelberger.

Möchtest du dich sportlich betätigen und etwas Neues auf dem Wasser ausprobieren, ist ein Stand-Up-Paddling-Anfängerkurs genau das Richtige für dich! Aktiv sein und die Stadt von einer anderen Seite kennenlernen - hört sich ziemlich gut an, oder? Eine entspanntere Variante, die Stadt vom Wasser aus zu erkunden, ist eine Bootsfahrt, zum Beispiel die beliebte Burgenfahrt durch das Neckartal mit der „Weißen Flotte“. Anschließend bietet sich ein entspanntes Picknick auf der riesigen Heidelberger Neckarwiese am Nordufer an.

Fakten über Heidelberg
  • Die Universität Heidelberg gehört zu den drei besten Unis Deutschlands.
  • Heidelberg ist die einzige UNESCO City of Literature in Deutschland.
  • Die Bergbahn fährt von der Altstadt bis zur Bergstation des Königstuhls und überwindet dabei über 435 m Höhenunterschied.

Top-Lehrberufe in Heidelberg

Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel

Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel

Kaufleute im Einzelhandel verkaufen im direkten Kundenkontakt die unterschiedlichsten Konsumgüter, angefangen von Nahrungsmitteln und Getränken über Haushaltswaren und Kleidung bis hin zu Unterhaltungselektronik und Wohnbedarf.

Duale Ausbildung
Drogist / Drogistin

Drogist / Drogistin

Drogistinnen und Drogisten verkaufen Waren aus den Bereichen Kosmetik und Pflege, Gesundheit, Ernährung, Pflanzen- und Umweltschutz und Foto. Sie sorgen für reibungslose Abläufe im Laden, beraten Kunden und verwalten den Warenbestand.

Duale Ausbildung
Verkäufer / Verkäuferin

Verkäufer / Verkäuferin

Als Verkäufer kontrollierst, verkaufst und präsentierst du Waren aller Art in Fachgeschäften, Supermärkten und Warenhäusern. Auch die Kundenberatung und die Auszeichnung der Waren gehören zu deinen Aufgaben.

Duale Ausbildung
Elektroniker für Betriebstechnik

Elektroniker für Betriebstechnik

8 freie Lehrstellen

Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren Bauteile der elektrischen Energieversorgung, der Automatisierungstechnik und in industriellen Betriebsanlagen.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Eisenbahner im Betriebsdienst

Eisenbahner im Betriebsdienst

Eisenbahner im Betriebsdienst sorgen für einen störungsfreien Personen- und Güterverkehr. Sie sind in Stellwerken, auf dem Gleis und in Zügen unterwegs.

Duale Ausbildung
Gärtner / Gärtnerin

Gärtner / Gärtnerin

Gärtner bauen Blumen, Bäume, Obst und Gemüse an. Sie züchten sie heran und verkaufen sie. Sie legen Gärten, Höfe oder Friedhofsgräber an und pflegen sie. Sie arbeiten vor allem im Freien und können sich sowohl für die Natur, als auch für Technik begeistern.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Häufig gestellte Fragen zur Ausbildung in Heidelberg

Wie viele freie Lehrstellen gibt es in Heidelberg?

In Heidelberg gibt es aktuell ca. 3.227 freie Lehrstellen.


Welche Lehrberufe gibt es in Heidelberg?

In Heidelberg gibt es besonders viele freie Lehrstellen als:

  1. Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel
  2. Drogist / Drogistin
  3. Verkäufer / Verkäuferin
  4. Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)
  5. Eisenbahner im Betriebsdienst (m/w/d)

In welchen Bereichen stehen in Heidelberg freie Lehrstellen zur Verfügung?

In den folgenden Bereichen findest du in Heidelberg besonders viele freie Lehrstellen:

  1. Systemrelevant
  2. Handel
  3. Technik
  4. Logistik und Verkehr
  5. Lebensmittel

Traumberuf gesucht?

Feuerwehrmann, Leichtathletik-Weltmeister, Prinzessin, Boxer, Influencer oder Polizist – als Kind wusstest du ganz genau, was du werden wolltest. Nur wenn du jetzt vor der Berufswahl stehst und zwischen hunderten möglichen Berufen wählen kannst, kommt dein alter Traumberuf ins Wanken und du fragst dich: "Welcher Beruf passt zu mir?"

Die Antwort liefert dir der Berufs-Check.

Berufs-Check starten
⏰ Sie suchen noch Auszubildende für 2021? Wir haben die Lösung! 💪
Jetzt Ausbildungsplätze veröffentlichen ×