Lehre in Espelkamp

Espelkamp – eine aufstrebende Kleinstadt am nordöstlichen Zipfel des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Die Landschaft rund um das Espelkamper Stadtgebiet ist durch einen großen Anteil landwirtschaftlicher Nutzfläche geprägt. Viele Familienbetriebe sowie einige Lohnunternehmen sind hier für die vielfältige Bewirtschaftung von weiträumigen Ackerflächen zuständig. Wirtschaftlich gesehen ist die ländlich gelegene Kleinstadt ein Big Player der Region. Wer hier eine Ausbildung oder ein duales Studium absolvieren möchte, hat wortwörtlich die Qual der Wahl, jedoch in positiver Hinsicht. Unabhängig davon, für welchen Beruf du dich interessierst, wirst du im vielseitigen Angebot der hier ansässigen Firmen fündig. Unter ihnen sind sogar einige der besten Ausbildungsunternehmen Deutschlands. Diese wurden mit dem Gütesiegel BEST PLACE TO LEARN® ausgezeichnet, welches für eine hervorragende Ausbildungsqualität steht. Die ausgezeichneten Unternehmen erkennst du an der kleinen goldenen Krone im Ausbildungsangebot.

Zahlreiche national- und international bekannte Unternehmen wie HARTING oder Gauselmann haben Espelkamp längst einen Ruf als wichtigen deutschen Technologiestandort für Innovationen und zukunftsweisende Ideen verschafft. Prägend für die Region sind außerdem viele familiengeführte, mittelständische Unternehmen, welche sich aufgrund der guten logistischen und verkehrsgünstigen Situation in den weiträumigen Industriegebieten rund um Espelkamp ansiedeln. Einen weiteren Pluspunkt bietet neben der Straßen-Verkehrslage die Anbindung über den Mittellandkanal, welcher eine exzellente Verbindung von West nach Ost ermöglicht. Espelkamp, Wirtschaftsstandort mit einer großen Portion Zukunftsperspektive!

Lehrbetriebe in Espelkamp & Umgebung

Ø Lehrlingseinkommen in Espelkamp & Umgebung

Leben in Espelkamp © AUBI-plus GmbH

Leben in Espelkamp

Wer in Espelkamp heimisch ist, schätzt die besonders schönen Seiten des Mühlenkreises. Hast du Lust auf einen gemütlichen Spaziergang, eine Tour ins Grüne oder vielleicht doch einen kleinen Stadtbummel über den Wochenmarkt und die vielen Geschäfte der Innenstadt? Hier ist beides möglich, da sich das Stadt- mit dem Landleben vermischt und in nur wenigen Augenblicken ineinander übergeht.

zieht es dich nach Feierabend in die Natur, bietet sich das nahegelegene Naturschutzgebiet mit dem großen Auesee für diverse Aktivitäten an der frischen Luft an. Egal ob ein Spaziergang mit dem Partner und dem Vierbeiner, eine Joggingrunde um den See oder eine größere Strecke mit dem Fahrrad, hier ist alles möglich. Wer besonders in den Sommermonaten nach einer willkommenen Abkühlung sucht, kann entweder ganz in der Nähe im Kleihügelsee oder im städtischen Waldfreibad seine Bahnen ziehen.

Soll es nach getaner Arbeit unter Leute gehen, zieht es viele in die Stadt, wo man in zahlreichen Restaurants, Bars oder Cafés den Arbeitstag bei leckerem Essen und Getränken ausklingen lassen kann, als Neuankömmling findest du hier sicherlich Anschluss und kannst neue Kontakte knüpfen. Möchtest du dich lieber sportlich betätigen, bieten die Vereine der Stadt vielseitige Möglichkeiten. Auf den Plätzen der Profi-Tennismannschaft vom TV Espelkamp-Mittwald kannst du neben Tennis sogar Padel-Tennis spielen, eine in Deutschland noch weitestgehend unbekannte Rückschlagsportart.

Auch kulturell hat die Stadt einiges zu bieten. Neben dem altehrwürdigen Elite Kino, in dem sogar Filme heimischer Produzenten gezeigt werden, verfügt die Stadt über ein wunderbares Theater. Hier profitierst du das ganze Jahr über von einem vielseitigen Programm aus Musik, Comedy sowie verschiedenen Theaterstücken, wo ganz sicher für jeden Geschmack etwas dabei ist. Möchtest du etwas über eine der berühmtesten Persönlichkeiten der Stadt erfahren, solltest du unbedingt das deutschlandweit bekannte Automatenmuseum der Firma Gauselmann besichtigen. Hier erfährst du alles über die Anfänge des riesigen Unternehmens, welches Paul Gauselmann 1957 gründete und in der Welt etablierte. Und dann gibt es entlang der Mühlenroute auch noch zahlreiche restaurierte Wind-, Wasser- und Rossmühlen, welche besonders am Wochenende ein beliebtes Ausflugsziel darstellen, eine Erkundungstour ist hier Pflicht!

Fakten über Espelkamp
  • Im gesamten Stadtgebiet gibt es über 200 kreative, sportliche, soziale oder ökologische Vereine.
  • Erstmalig wurde Espelkamp 1229 als „Aspelecampe“ urkundlich erwähnt.
  • 1959 wurde der Gemeinde Espelkamp durch Beschluss der Landesregierung des Landes Nordrhein-Westfalen die Bezeichnung „Stadt“ verliehen.

Top-Lehrberufe in Espelkamp

Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel

Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel

Kaufleute im Einzelhandel verkaufen im direkten Kundenkontakt die unterschiedlichsten Konsumgüter, angefangen von Nahrungsmitteln und Getränken über Haushaltswaren und Kleidung bis hin zu Unterhaltungselektronik und Wohnbedarf.

Duale Ausbildung
Verkäufer / Verkäuferin

Verkäufer / Verkäuferin

Verkäuferinnen und Verkäufer kontrollieren, verkaufen und präsentieren Waren aller Art in Fachgeschäften, Supermärkten und Warenhäusern. Auch die Kundenberatung und die Auszeichnung der Waren gehört zu ihren Aufgaben. 

Duale Ausbildung
Handelsfachwirt / Handelsfachwirtin

Handelsfachwirt / Handelsfachwirtin

Handelsfachwirtinnen bzw. Handelsfachwirte arbeiten in Unternehmen des Einzel- oder Groß- und Außenhandels in der mittleren Führungsebene. Dort kümmern sie sich um den Ein- und Verkauf, das Marketing, Rechnungs- und Finanzwesen sowie um die Personalwirtschaft.

Duale Ausbildung | Weiterbildung
Fachverkäufer / Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk

Fachverkäufer / Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk

Die frischen Brötchen zum Frühstück, die sahnige Torte zum Kaffee und das saftige Steak zum Abendessen: Gegessen wird immer! Und damit Kundinnen und Kunden Lebensmittel ganz nach ihrem Geschmack auf den Teller bekommen, gibt es Fachverkäuferinnen und Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk. Sie stehen hinter der Ladentheke und beraten, verpacken und verkaufen, was das Zeug hält.

Duale Ausbildung
Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkräfte für Lagerlogistik arbeiten in Industrie- und Handelsbetrieben sowie bei Speditionen. Sie lagern, kontrollieren, kommissionieren und versenden Güter unterschiedlichster Art.

Duale Ausbildung
Industriekaufmann / Industriekauffrau

Industriekaufmann / Industriekauffrau

Industriekaufleute unterstützen Unternehmensprozesse von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice. Die Einsatzgebiete sind vielfältig und können im Marketing, Vertrieb, in der Logistik, dem Personalmanagement oder Rechnungswesen liegen.

Duale Ausbildung

In Kooperation mit:

Häufig gestellte Fragen zur Ausbildung in Espelkamp

Wie viele freie Lehrstellen gibt es in Espelkamp?

In Espelkamp gibt es aktuell ca. 3.755 freie Lehrstellen.


Welche Lehrberufe gibt es in Espelkamp?

In Espelkamp gibt es besonders viele freie Lehrstellen als:

  1. Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel
  2. Verkäufer / Verkäuferin
  3. Handelsfachwirt / Handelsfachwirtin
  4. Fachverkäufer / Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk
  5. Fachkraft für Lagerlogistik

In welchen Bereichen stehen in Espelkamp freie Lehrstellen zur Verfügung?

In den folgenden Bereichen findest du in Espelkamp besonders viele freie Lehrstellen:

  1. Systemrelevant
  2. Handel
  3. Technik
  4. Büro und Verwaltung
  5. Logistik und Verkehr

Bewerbung? Check!

Mit unserem kostenfreien Bewerbungs-Check helfen wir dir dabei, deine Bewerbung zu optimieren. Neben Rechtschreibung und Grammatik prüfen wir auch Inhalt, Aussagefähigkeit und formale Gestaltung deiner Bewerbungsunterlagen.

In Kooperation mit der Techniker Krankenkasse.

zum kostenfreien Bewerbungs-Check