Voraussetzungen für das duale Studium Bachelor of Science Betriebswirtschaftslehre?

Voraussetzung ist die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulreife und ein Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen.

Bildungsweg

Duales Studium

Empfohlener Schulabschluss

Allgemeine Hochschulreife

Ausbildungsdauer

3 Jahr(e)

Was macht ein Absolvent Bachelor of Science Betriebswirtschaftslehre?

Die Betriebswirtschaftslehre beschäftigt sich mit den verschiedenen Aspekten des Wirtschaftens in Betrieben, Unternehmen und anderen Wirtschaftsorganisationen. Der Fokus liegt dabei auf den Problemen der einzelnen Wirtschaftseinheiten. Beispiele für diese Probleme ist unter anderem die Standortfestlegung, die Führung, die Organisationsgestaltung oder das Personal- und Informationsmanagement. Zudem beschäftigen sich die Studierenden während des Studiums noch mit Bereichen wie Unternehmenskultur, Unternehmensethik, Unternehmensverfassung und Umweltmanagement.

Inhalte des dualen Studiums

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen des Rechnungswesens
  • Bilanzen und Steuern
  • Marketing Management
  • Operations Management
  • Controlling: Kostenrechnung und Kostenmanagement
  • Betriebliche Finanzwirtschaft
  • Planungs- und Entscheidungsrechnung
  • Management
  • Volkswirtschaftslehre
  • Recht für Ökonomen
  • Statistik
  • Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler
  • Wirtschaftsinformatik

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Bachelor of Arts Betriebswirtschaftslehre

1197 freie Ausbildungsplätze

Analyse, Gestaltung, Führung der wirtschaftlichen Entwicklung eines Unternehmens. Aufgaben in den Bereichen Marketing, Controlling, Steuerwesen, Bankwesen, Materialwesen und Operations Research.

Duales Studium

Bachelor of Arts BWL - Versicherung

2456 freie Ausbildungsplätze

Kunden im Außendienst akquirieren und beraten, Versicherungsleistungen verkaufen und Kunden vom Vertragsabschluss bis zur Schadensregulierung betreuen.

Duales Studium

Bachelor of Arts BWL - Dienstleistungsmanagement

187 freie Ausbildungsplätze

Zu den wichtigsten Tätigkeitsfeldern gehören die Bereiche betriebliches Rechnungswesen, Beschaffung, Marketing, Vertrieb, Organisation einschließlich EDV sowie Personalwesen.

Nach oben